Advent, Advent ein Lichtlein brennt - Adventfeier der Malteser Jugend Magdeburg

von Christiane Darr (Kommentare: 0)

Am Samstag den 29.11.2014 trafen sich Malteser Jugendliche der gesamten Diözese Magdeburg wieder einmal zur gemeinsamen Adventsfeier.

Dieses Jahr hatte Pfarrer Matthias Hamann, unser Diözesanjugendseelsorger in seine Gemeinde St.Agnes eingeladen. Ungefähr 40 Mitglieder der Malteser Jugend aus fast allen Ortsgliederungen kamen zum Fest zusammen.

Nach der Begrüßung und Bedankung der Gruppenleiter wechselten wir für den Impuls die Lokalität und fanden uns in der Kirche ein. Neben dem Thema Advent und Nikolaus, bei dem der Pfarrer das allseits beliebte Nikolausgewand anzog, wurden auch Krieg und Frieden in der Welt angesprochen, sodass uns wieder einmal vor Augen geführt wurde, wie viel Glück wir haben in keinem der vielen Kriegsgebiete aufzuwachsen.

Nachdem wir in den Gemeinderaum zurückgekehrt waren, konnte man basteln und sich am Buffet bedienen. Die vielen Leckereien führten bei einigen Kindern beinahe dazu, dass sie das Basteln vergaßen. Als dann Windlichter, Sternanhänger, Stickbilder und Rainbowloomfiguren fertig waren konnten wir uns den Gruppenspielen widmen.

Hierzu hatte jede Ortsgliederung zwei Spiele vorbereitet, die es jetzt in der Großgruppe zu Spielen galt. Das sorgte wie immer für viel Spaß. Der Höhepunkt des Nachmittags folgte nun. Das Wichteln.

Erstmals musste eine Aufgabe gelöst werden, um sein Geschenk ergattern zu können. Diese Aufgaben gestalteten sich nach dem Prinzip von Activity. Für manche Geschenke musste man erklären, für andere sollte man eine Pantomime vorführen und wieder andere mussten gemalt werden um sie zu bekommen. Es war wieder einmal sehr lustig und gesellig, sodass Alle zufrieden mit vollen Mägen, Geschenken und Basteleien nach Hause fahren konnten. 

Wir freuen uns auf das nächste Jahr und hoffen wieder so viele Teilnehmer begrüßen zu können. Alexander Al-Masri, Mitarbeiter Diözesanjugendreferat

Zurück