Einsatz beim Kindertag in Köthen

von Christiane Darr (Kommentare: 0)

Am 1. Juni 2008 arbeiteten 7 Malteser Jugendliche der Diözese Magdeburg im Rahmen des jährlich stattfindenden Kindertagsprojektes in Köthen auf dem Marktplatz mit.
Schon um 8:45 Uhr trafen sie sich in Köthen in der Dienststelle der Malteser um die Autos gemeinsam mit dem Katastrophenschutz der Malteser in Köthen zu beladen. Angekommen auf dem Marktplatz packten alle kräftig mit an um die 2 großen Zelte und die Biertischgarnituren aufzubauen.
Nachdem alles da stand wo es hingehörte begannen die Jugendlichen den Schminkstand aufzubauen und die Luftballons mit Luft zu befüllen. Behangen mit Kinderwünschen beschriebenen Zetteln sollten diese am frühen Nachmittag unter dem Motto „Kinderträume fliegen“ in den Himmel steigen.
Um 11 Uhr kamen dann die ersten Kinder und die Jugendlichen schminkten im Akkord bis 17 Uhr viele schöne und phantasievolle Motive in die lächelnden Kindergesichter.

Mit einer großen Plakatwand warb die Malteser Jugend Köthen zusätzlich für den Gewinn neuer Gruppenleiter da die Gruppenleiter der Kindergruppe Köthen aus beruflichen Gründen nach den Sommerferien die Gruppe abgeben müssen.

Bei Interesse könnt ihr euch gerne bei uns melden:
m.hartling@malteserjugend-magdeburg.de oder
c.brumby@malteserjugend-magdeburg.de.

Zurück