Luftige Abenteuer im Kletterwald

von Christiane Darr (Kommentare: 0)

An einem wunderschönen sonnigen Morgen im August traf sich die Malteser Jugend aus der Diözese Magdeburg im Kletterwald in Quetzdölsdorf, um gemeinsam ihren Spaß in luftigen Höhen zu verbringen!

Nach einer kleinen Spielrunde mit Spielen wie z.B. »Kuhstall«, was uns übrigens sehr viel Spaß gemacht hat, fingen wir auch schon mit dem Niedrigseilparcours an, bei dem viel Geschicklichkeit aber auch Ideenvielfalt und gemeinsames Zusammenarbeiten erforderlich war.
Nach der erholsamen Mittagspause nahmen wir uns den Hochseilgarten in Angriff und waren sehr aufgeregt. Nachdem jeder einen Helm und einen Sicherheitsgurt bekommen hat, ging es dann nach der Einführung in die Sicherheit auch sofort los. Es war sehr viel Teamwork erforderlich, denn bei einer Höhe von bis zu 10 Meter auf einem Seil zu stehen, machte dem Einen oder Anderen schon ganz schön Angst. Doch es gab natürlich immer eine Sicherungscrew und somit wurde immer mehr das Vertrauen in den Teams aufgebaut und jeden kam wieder sicher auf den Boden.

Zum gemütlichen Ausklingen des Tages wurde am späten Nachmittag schließlich gegrillt und in der Abschlussrunde alles noch mal zusammengefasst was für ein wunderschöner Tag es war. Denn wir haben alle sehr viel dazugelernt, ganz besonders, das Zusammenarbeiten und das Vertrauen untereinander wichtig ist.

Thai-Tai Pham
Teilnehmer

Zurück