Malteser Jugend Gruppenleiterweiterbildung "Fahrerschulung- Ein kleines Stückchen Sicherheit"

von Christiane Darr (Kommentare: 1)

Auf Wunsch der Gruppenleiter fand das Weiterbildungswochenende in diesem Jahr zum Thema Fahrerschulung - Ein kleines Stückchen Sicherheit, dem Umgang mit Malteserfahrzeugen statt. Vom 20. bis 22. Februar 2015 lernten die Teilnehmer das Führen von Malteserfahrzeugen. Mit dem PKW, Kleinbus oder dem Crafter mussten verschiedene Fahraufgaben bewältigt werden.

So starteten wir mit unseren 3 Fahrzeugen in Richtung Harz, genauer gesagt nach Güntersberge. Dort hatten wir nicht wie üblich nur einen Tagungsraum und Schlafzimmer, sondern auch einen großen Parkplatz den wir für die Schulung nutzen konnten. In Theorie und Praxis wurden grundlegende Dinge wie das Fahrtenbuch, Verhalten im Straßenverkehr und die verschiedenen Fahrstile erklärt.

Innerhalb der fortführenden Theorie am Samstagvormittag erfuhren wir alles über Assistenzsysteme, Verhalten bei Unfällen, die Fahrphysik und Ökonomie. Nachmittags standen Fahrübungen auf dem Programm. Während die eine Gruppe Fahrübungen bewältigte, beschäftigte sich der zweite Teil der Gruppe mit der WOLKE (Wasser, Oel, Luft, Kraftstoff, Elektrik) eines Fahrzeuges. Wir wünschen euch allzeit gute Fahrt und freuen uns auf die nächste Gruppenleiterweiterbildung. Alexander Al-Masri, Mitarbeiter Jugendreferat

Zurück