Pfingstlager: (D)eine Welt bunter Kulturen

von Christiane Darr (Kommentare: 0)

Pfingstlager der Malteser Jugend in Berlin

Die Malteser Jugend Magdeburg zeigt sich als buntes Europa.

Wie jedes Jahr trafen sich die Kinder und Jugendlichen der Malteser Jugend zum traditionellen Pfingstjugendlager. Vom 25. – 28.05.2012 ging die Reise nach Berlin. Aus den Diözesen Berlin, Dresden-Meissen/Görlitz, Erfurt, Hamburg, Hildesheim und Magdeburg sammelten sich alle Teilnehmer im Grunewald, um von hier aus ihre dreitägige Weltreise "(D)eine Welt bunter Kulturen" zu starten. Alle Kontinente wurden bereist. Landestypische Fertigkeiten und Eigenarten konnten an sechs verschiedenen Stationen kennengelernt werden. So wurde beispielsweise in Europa „Ein bisschen Frieden“ gesungen in Nordamerika „Line Dance“ einstudiert, in Asien beim „Sonnengruß“ entspannt oder in Afrika getrommelt. Nach der spannenden Reise habe alle 140 Kinder und Jugendlichen etwas kontinet typisches gelernt, was sie zum Abschluss der Weltreise gebrauchen konnten. Bei spannenden noch nicht bekannten Gruppenspielen aus der Türkei, China oder Schweden wurde getobt und Geschicklichkeit bewiesen, bevor es dann in verschiedenen Workshops kreativ wurde. Zum Abschluss der Weltreise zeigten die Kinder und Jugendllichen ihr Gelerntes und präsentierten die einzeln, bei den Besuchen der Kontinente, einstudierten Tänze, Gesänge und Bewegungen alle zusammen in großer Gemeinschaft. Mit vielen neuen Eindrücken und neuen Freundschaften ging es dann wieder zurück in die eigene Heimat.

Im nächsten Jahr sind wir zu Gast in der Diözese Dresden/Meissen Görlitz. Wir freuen uns.

Zurück