Nachhilfe für benachteiligte Kinder und Jugendliche

Ehrenamtliche Gruppenleiter bieten einmal wöchentlich, für benachteiligte Kinder und Jugendliche Nachhilfe an.

Besondere Lebenslagen in der Familie begleiten immer mehr Kinder und Jugendliche in ihrem Alltag und können die persönliche und ganzheitliche Entwicklung beeinflussen. Häufig spiegelt sich dies bei Kindern und Jugendlichen in Leistungsdefiziten in der Schule wider. Neben zahlreichen anderen sozialpädagogischen Familienhilfen ist eine gezielte Unterstützung in Form von Nachhilfe eine Möglichkeit dem Leistungsabfall entgegenzuwirken. 
Mittlerweile treffen sich drei Gruppen in der Stadt Magdeburg.

Das Nachhilfeangebot richtet sich ausschließlich an sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche.
Voraussetzung sind der Magdeburg Pass und der Aufnahmeantrag.

Interesse?
Nähere Informationen erhalten sie im Diözesanjugendreferat.